Wenn der Aufzug auf Dich wartet und nicht Du auf den Aufzug!

Wenn der Aufzug auf Dich wartet und nicht Du auf den Aufzug!

Wenn der Aufzug auf Dich wartet und nicht Du auf den Aufzug!

Connected Elevation – Vestner holt Aufzüge ins 21. Jahrhundert

Autos und Aufzüge haben mehr gemeinsam, als man denkt. Beide befördern Menschen und Lasten von A nach B, die Qualität der Musik ist fragwürdig und weder will man mit dem einen liegen noch im andere stecken bleiben.

Während Autos jedoch mit Einparkhilfen, GPS und Selbstfahrhilfen digital im 21. Jahrhundert angekommen sind, stecken Aufzüge da noch fest – bis jetzt…

 

Stell Dir vor, du hast verschlafen. Dein Bus kommt in zehn Minuten, bis zum Bus sind es fünf und Du stehst noch mit Schlafanzug im Bad.

Der Aufzug im richtigen Moment in Deinem Stockwerk wäre die Lösung, doch irgendwie ist er nie da, wenn man ihn braucht.


Autos sind digital, Aufzüge jetzt auch

Jetzt stell Dir vor, Du könntest den Aufzug einfach per App zur passenden Uhrzeit in Dein Stockwerk bestellen. Du kannst noch Zähneputzen, stressfrei mit dem Aufzug nach unten fahren und bist knapp aber entspannt im Bus. Zu schön, um wahr zu sein? Nicht mit dem smarten Aufzug von Vestner – dem ersten und weltweit einzigen Aufzug, der mitlernt. (https://digital.vestner.de).

Die smarten Aufzüge von Vestner gehören zu den ersten der Branche, die sich über digitale Schnittstellen steuern lassen. Vestner-Chef Simon Vestner vergleicht die Smart-Technik mit einem Fitnessarmband. Genau wie das Armband werden Daten über den Aufzug gesammelt, ausgewertet, mit zwei Apps verknüpft und sichtbar gemacht.


Sicher und bequem nach oben

Mit dem Kundendashboard, das standardmäßig in jedem der smarten Aufzüge integriert ist, kann man über das Handy sehen, wo sich der Aufzug gerade befindet oder wann er das letzte Mal gewartet wurde. Selbst ein Ausfall kann per Push-Nachricht gemeldet werden.

Aber Vestner hat den smarten Aufzug nicht nur bequemer sondern auch sicherer gemacht. Denn der Aufzug sendet sicherheits- und wartungsrelevante Daten in Echtzeit an die Service-Leitstelle. So weiß man, dass ein Aufzug repariert werden muss, bevor er kaputt ist – bei Vestner heißt das Smart Wartung. Der Job der Techniker wird somit einfacher und die Ausfallzeiten verringern sich um bis zu 50 Prozent. Die Vorteile der Bewohner, werden also auch zu den Vorteilen der Hauseigentümer. Eine ausführliche Liste aller Vorteile gibt’s unter dem Beitrag.


Aufzug mit „Digital-Grips“ für jung & alt

Der Aufzug mit „Digital-Grips“ kann natürlich direkt ab Werk geordert werden. Wirklich smart ist jedoch, daß er auch jederzeit nachgerüstet werden kann und so aus jedem herkömmlichen Aufzug einen schlauen Aufzug machen kann.

Wer sich also bei seiner Neuanlage für einen smarten Aufzug entscheidet kann auch alle bereits bestehenden Aufzugsanlagen gern aufrüsten lassen und so die Vorteile umfänglich nutzen.

Kundenvorteile von Connected Elevation

Die Edgebox überträgt alle relevanten Aufzugsdaten in Echtzeit an die Leitstelle. Dies führt zu:


mehr Komfort:
Unsere Leitstelle erkennt mögliche Störungen automatisch und frühzeitig. Die Störungen können so frühzeitig abgewendet werden, was den Verwaltungsaufwand für Hausverwalter und -eigentümer auf ein Minimum reduziert.


verbessertem Service:
Wir übermitteln Unregelmäßigkeiten und deren Problemlösungen in Echtzeit auch an die Servicetechniker. Die können die Betriebsunterbrechungen durch eine schnelle Fehlerbehebungen stark reduzieren. Dadurch erhöht sich nicht nur Zeit, in dem der Lift verfügbar ist. Es verlängert sich insgesamt die Lebensdauer des Lifts.


geringeren Kosten:
Die Techniker können den Lift zielführender reparieren. Der Arbeitsaufwand wird also maximal effizient.


vollständiger Transparenz:
Hausverwalter sowie -bewohner können Betriebsdaten, servicerelevante Kennzahlen und die Wartungshistorie jederzeit einsehen.

Wenn der Aufzug auf Dich wartet und nicht Du auf den Aufzug!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch Anklicken des unten stehenden Kästchens erkläre ich mein Einverständnis, dass VESTNER meine im Rahmen der Eingabemaske des Webblogs angegebenen Daten und Kommentierung, die ich an VESTNER übermittelt habe, speichert, verarbeitet und nutzt solange der Blog von mir abonniert ist bzw. die Kommentierung gelöscht wird. Ihre IP-Adresse wird nach zwei Monaten automatisch gelöscht.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?