Herr Vestner, hätten Sie kurz mal ´ne Minute…?

… so oder so ähnlich beginnen bei uns Gespräche über Ideen, Fragestellungen, auch mal Probleme  – einfach alle Themen, die einen Mitarbeiter bewegen können.

Denn so komplex wie unsere Aufzüge, so einfach ist unsere Maxime:

„Reden hilft“

und so nehmen es auch unsere Mitarbeiter wahr.

Frank K.  „Jeder kann jederzeit mit den Herren Paul und Simon Vestner sprechen. Die Türen sind für alle offen.“

Aydin N. „Dank der familiären Struktur bei VESTNER ist der Aufbau eines persönlichen Netzwerks ohne Problem möglich. Natürlich muss man eigeninitiativ werden.“

Julian E.  „Zeigt man Engagement und kann sich für seine Arbeit begeistern, wird man bei VESTNER definitiv gehört und kriegt auch eine Chance sich zu verwirklichen.“

Wie in einer Familie, ist auch in einem Familienunternehmen der „Chef“ meist nur eine Tür weiter und wie in einer Familie findet bei uns auch jeder den für ihn passenden Platz am Tisch…

 

Eigenständigkeit, freie Zeiteinteilung, Tüftel-Gen? = Servicetechniker

Christoph W.  – „Ein Bewerber sollte auf jeden Fall Freude am selbstständigen Arbeiten haben. Wichtig ist eine Trüffelschweinchen-Nase: Eigenständig zu überlegen, auszuprobieren, sich zu trauen, ehe man die Kollegen fragt. Die Eigenschaft und die Freude, sich in seinem Tun selbst zu verwirklichen.“

Stellenanzeige Servicetechniker Reparaturteam

 

Kommunikativ, serviceorientiert, Blick für den Überblick? = Teamassistenz Montage

Jasmin F.„Zusammen mit einer Kollegin bilden wir die Schnittstelle zwischen Kunden und Projektleiter. Ich bin die rechte Hand des Projektleiters. Ich koordiniere alle Termine zwischen Projektleiter und Kunden, z.B. den TÜV-Termin für die Abnahme. Und ich überprüfe alle Prozesse im Vorfeld, also z.B. ob die Rechnungen bezahlt wurden.“

Stellenanzeige Teamassistent Projektmanagement

 

Überzeugungsstark, technikaffin, zahlenverliebt, mit Biss = Vertriebsmitarbeiter

Julian E.  – „Einfach den direkten Kontakt zum Kunden zu haben und diesen von unserem Lösungsvorschlag überzeugen zu können. Überzeugen zu können, warum Vestner der beste Partner für ein Projekt ist, ist ein super Feeling und macht am meisten Spaß.“

Stellenanzeige Vertriebsmitarbeiter

 

Technikerfahren, stressresistent, durchsetzungsstark, fokussiert = Regionalleiter

Frank K.„Ich arbeite daran, den Anlagenbau neu aufzustellen. Insbesondere geht es mir um die Verbesserung der Effizienz, die Optimierung der internen Abläufe und der Schnittstellen mit anderen Abteilungen.

Zusätzlich führe ich die neu entwickelten Projekt-Management-Werkzeuge ein. Auch die Führung der Dispositionsaufgaben der Sublieferanten liegt seit Neuem in unserem Aufgabenbereich. Im Rahmen der Leitungsverantwortung bin ich nun auch für Umsatz und Deckungsbeitrag meiner Region verantwortlich.“

Stellenanzeige Projektleiter

 

Bei uns sind nicht nur die Türen offen, sondern auch die Augen und Ohren – für Ideen, für Wünsche, für Anregungen – für Kunden im gleichen Maße wie für Mitarbeiter.

In dieser Kultur der Offenheit findet nicht nur jeder seinen richtigen Platz am Tisch, sondern kann auch Themen aus seinem Blickwinkel platzieren und Ideen umsetzen.

Und im besten Fall, findet man nicht nur eine Lösung, sondern auch noch ein völlig neues Produkt.

So wie im Fall der Baustellen-Box – denn da hatten die Montage-Kollegen eine nicht nur praktische, sondern auch wirklich innovative Idee:

Warum nicht die Aufzug-Montage in einzelne Module unterteilen?

Und warum nicht zu jedem Montage-Modul eine eigene Kiste packen – mit allen nötigen und relevanten Teilen und das besten auch noch ablauf-optimiert? Eben, warum nicht?

So entstand die Baustellen-Box und seitdem heisst es „schnell gezielt greifen, als lange blind wühlen.“
Egal, wer, wann wo eine zündende Idee hat – gern setzen wir unbürokratisch um, was uns und unseren Kunde zu Gute kommt. Nicht nur „Reden hilft“ sondern auch „Mitdenken erwünscht“.

Ein Unternehmen ist nur so gut wie seine Mitarbeiter und unser Unternehmen ist nicht nur gut, sondern Weltklasse! #mitVestnernachoben

Herr Vestner, hätten Sie kurz mal ´ne Minute…?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch Anklicken des unten stehenden Kästchens erkläre ich mein Einverständnis, dass VESTNER meine im Rahmen der Eingabemaske des Webblogs angegebenen Daten und Kommentierung, die ich an VESTNER übermittelt habe, speichert, verarbeitet und nutzt solange der Blog von mir abonniert ist bzw. die Kommentierung gelöscht wird. Ihre IP-Adresse wird nach zwei Monaten automatisch gelöscht.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?